Einsätze



BMA "Haus Spiegelsberge" + bestätigtes Brandereignis

Einsatz: 33/2017 FF Halberstadt

Alarmierung: 26.06.2017 / 20:12 Uhr

Eingesetzte Kräfte: Einsatzleitdienst, Hauptberufliche Wachbereitschaft, FF Halberstadt, FF Langenstein, Rettungsdienst, Polizei

Kurzinfo: Die Brandmeldeanlage des Seniorenheims "Haus Spiegelsberge" löste aus. Wenige Minuten später, als die ersten Kräfte bereits auf Anfahrt waren, bestätigte ein Mitarbeiter des Seniorenheims per Telefon der Integrierten Leitstelle, dass es sich um ein Realbrandereignis handelte. In einem Zimmer soll es zu einem Brand gekommen sein, in welchem sich die Bewohnerin noch aufhalten soll.
Aufgrund dieser Lagemeldung wurde das Alarmstichwort auf "BMA Erhöhung 3. Abmarsch" gesetzt.
Durch das Pflegepersonal wurde die Bewohnerin aus ihrem Zimmer geholt.
Zwei Bewohner und zwei Pflegekräfte wurden mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation an den Rettungsdienst übergeben und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Zwei weitere Pflegekräfte werden ebenfalls dem Krankenhaus vorstellig.
Der Brand wurde mittels Feuerlöschern schnell gelöscht und der betroffene Bereich wurde evakuiert und belüftet.

Vermutlich wurde durch einen unsachgemäßen Umgang mit einem Sauerstoffgerät der Brand ausgelöst.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Zurück